What's the frequency, Kenneth? – Eine (queer)feministische Kritik an Sexismen und Rassismen im Schlagwortkatalog

Sandra Sparber

Abstract


Sprachliche Diskriminierungen bilden sich auf verschiedenen Ebenen im Schlagwortkatalog ab. In unterschiedlichen Ausprägungen finden wir sie sowohl in den Normdaten als auch in der Schlagwortfolge. Ziel des Aufsatzes ist es, die bibliothekarische Inhaltserschließung als soziale Praxis in einen theoretischen Bezugsrahmen einzubetten, um sie einer fundierten Kritik zugänglich zu machen.

Schlagworte


Inhaltserschließung; Schlagwort; Sexismus; Rassismus; Diskursanalyse

Volltext:

PDF

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks




Copyright (c) 2016 Sandra Sparber

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 International.

 
Creative Commons Lizenzvertrag Alle Inhalte dieser Zeitschrift, exkl. der Logos, sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.
 
ISSN 1022-2588
 
Hosted by Universität Wien